Non Scholae sed Vitae discimus. Seneca, röm. Philosoph und Staatsmann

  

»   

Geben Sie ein Stichwort, einen Autor oder ein Thema in das Suchfeld ein und klicken Sie auf "Go!"

» Home
» Übersicht: Alle Themen
» Übersicht: Alle Verfasser
» Zufallszitat
» Vergangene Tageszitate

» Impressum

Vergangene Tageszitate

21.04.2019

Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben: Sterne, Blumen und Kinder.
 
Dante Alighieri, (1265-1321), ital. Dichter und Philosoph
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Paradies, Universum, Kinder, Sterne

20.04.2019

Die einfachen Charaktere, nicht die zusammengesetzten, sind schwer zu verstehen.
 
Hugo von Hofmannsthal (*01.02.1874-†15.07.1929), Schriftsteller und Lyriker
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Charakter, Verstehen

19.04.2019

Ein Junggeselle ist ein Mann, der nur ein einziges Problem hat - und das ist lösbar.
 
Woody Allen (*01.12.1935), amerik. Komiker, Regisseur, Autor und Schauspieler
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Ehe, Junggeselle

18.04.2019

Langfristig sind wir alle tot. Ökonomen machen es sich zu leicht, wenn sie uns in stürmischen Zeiten nicht mehr zu erzählen haben, als dass der Ozean wieder ruhig ist, wenn sich der Sturm gelegt hat.
 
John Maynard Keynes (*05.06.1883-†21.04.1946), Ökonom. Keynes in Tract on Monetary Reforms.
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Zukunft, Wirtschaft

17.04.2019

Süß verpackt schmeckt auch die Wahrheit besser.
 
Unbekannt
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Wahrheit, süß

16.04.2019

Dummheit ist auch eine natürliche Begabung.
 
Wilhelm Busch (*15.04.1832-†09.01.1908), dt. Zeichner u. Satiriker
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Dummheit, Begabung

15.04.2019

Die einzige genuin gefährliche und unmoralische Form des Trinkens besteht darin, Wein als Arznei zu trinken.
 
Gilbert Keith Chesterton (*29.05.1874-†14.06.1936), engl. Journalist und Schriftsteller
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Alkohol

14.04.2019

Die Sprache der Tiere ist begrenzt, aber was sie damit zum Ausdruck bringen, ist wichtig und nützlich.
 
Leonardo da Vinci (*15.04.1452-†02.05.1519), ital. Maler, Bildhauer, Ingenieur und Wissenschaftler
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Tiere

13.04.2019

Ich habe drei Schätze, die ich hüte und hege. Der eine ist die Liebe, der zweite ist die Genügsamkeit, der dritte ist die Demut.
 
Laotse, (6. Jhd. v. Chr.), chin. Philosoph
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Liebe, Demut, Genügsamkeit

12.04.2019

Deutschland ist da, wo starke Herzen sind.
 
Ulrich von Hutten (*21.04.1488-†29.08.1523), dt. Humanist
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Deutschland

 
Copyright © 2002-2008 Discimus.de. Alle Rechte vorbehalten - All Rights Reserved. | Datenschutz