Non Scholae sed Vitae discimus. Seneca, röm. Philosoph und Staatsmann

  

»   

Geben Sie ein Stichwort, einen Autor oder ein Thema in das Suchfeld ein und klicken Sie auf "Go!"

» Home
» Übersicht: Alle Themen
» Übersicht: Alle Verfasser
» Zufallszitat
» Vergangene Tageszitate

» Impressum

Vergangene Tageszitate

28.09.2020

Zusammenkommen ist ein Beginn, zusammenbleiben ist ein Fortschritt, zusammenarbeiten ist ein Erfolg.
 
Henry Ford (*30.07.1863-†07.04.1947), amerik. Unternehmer
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Team

27.09.2020

Auch die Tugend ist eine Kunst, und auch ihre Anhänger teilen sich in Ausübende und bloße Liebhaber.
 
Marie von Ebner-Eschenbach (*13.09.1830-†12.03.1916), Schriftstellerin
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Kunst, Tugend

26.09.2020

An der Börse ist eine halbe Wahrheit eine ganze Lüge.
 
André Kostolany, (*1906-†1999), Börsenexperte
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Börse, Lüge, Wahrheit

25.09.2020

Eine Armee ist ein Team.
 
George S. Patton (*11.11.1885-†21.12.1945), amerik. General. Patton in der "Blood and Guts"-Rede vor seinen Soldaten.
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Militär, Team

24.09.2020

Willst du den Wert des Geldes kennenlernen, geh und versuche dir welches zu borgen.
 
Benjamin Franklin (*17.01.1706-†17.04.1790), amerik. Wissenschaftler und Politiker
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Geld, Schulden

23.09.2020

Mozarts Musik ist so rein und schön, dass ich sie als die innere Schönheit des Universums selbst ansehe.
 
Albert Einstein (*14.03.1879-†18.04.1955), Physiker
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Musik, Schönheit, Universum

22.09.2020

Schönheit ist vergänglich, und wie mit den Jahren sie zunimmt, nimmt sie auch ab.
 
Ovid, (*43 v.Chr.-†18 n.Chr.), röm. Dichter
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Alter, Schönheit

21.09.2020

Noch nie hat eine Religion, weder mittelbar noch unmittelbar, weder als Dogma noch als Gleichnis, eine Wahrheit enthalten.
 
Friedrich Wilhelm Nietzsche (*15.10.1884-†25.08.1900), dt. Philologe
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Religion, Wahrheit, Atheismus

20.09.2020

Ich stehe hier als Sohn des deutschen Volkes.
 
Benedikt XVI. (*16.04.1927), Papst der kath. Kirche. Benedikt XVI. in seiner Rede in Auschwitz, Mai 2006.
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Deutschland

19.09.2020

Es gibt wenig aufrichtige Freunde - die Nachfrage ist auch gering.
 
Marie von Ebner-Eschenbach (*13.09.1830-†12.03.1916), Schriftstellerin
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Freundschaft, Aufrichtigkeit

 
Copyright © 2002-2008 Discimus.de. Alle Rechte vorbehalten - All Rights Reserved. | Datenschutz